Erwachsene

Wenn das Sprechen schwer fällt

Wenn Ihnen die Worte fehlen oder Sie das Gefühl haben, dass Ihre Stimme immer wieder versagt kommen Sie gerne vorbei.

Nach einem Schlaganfall oder auch bei degenerativen Erkrankungen (Parkinson, MS.) die oft mit einer Dysarthrie einhergehen, bekommen Sie in der Regel eine Verordnung vom Arzt (Neurologen). Mit dieser Verordnung kommen Sie dann zu mir. Bitte denken Sie daran, dass die Verordnungen eine Gültigkeit von nur 14 Tagen haben.

Im Erstgespräch wird eine ausführliche Anamnese wie auch eine Diagnostik gemacht. Hierbei geht es darum, Ihren IST-Zustand festzustellen und Ziele zu erarbeiten. Da die Ziele sehr unterschiedlich sein können, werden die Therapien immer wieder neu an Ihre Möglichkeiten (Ressourcen) angepasst und individuell verändert.

Ich plane meine Therapien gerne ressourcenorientiert und suche gemeinsam mit Ihnen nach Lösungen.